Weihnachten 2020

"Nicht wir müssen Weihnachten retten, sondern Weihnachten rettet uns."

Der Kirchenvorstand der Evangelischen Kirchengemeinde Langenaubach hat am Montag nach langem Abwägen beschlossen, dass ab sofort bis einschließlich 10. Januar 2021 keine Präsenzgottesdienste in den Kirchen in Langenaubach und Flammersbach gefeiert werden.

 

Wir danken für das große Vertrauen, das uns von Seiten der Politik entgegen gebracht wird, entscheiden uns aber in Anbetracht der steigenden Infektions- und Todeszahlen dafür, Weihnachten in diesem Jahr „anders“ zu feiern. Dies betrifft auch und insbesondere die Gottesdienste an Heiligabend. Für uns war dies eine sehr schwere Entscheidung.

In den vergangenen Wochen wurde bereits viel Mühe in die Vorbereitung investiert und wir haben ein gutes Hygienekonzept. Aber wir möchten die Anstrengungen von Bund und Ländern unterstützen, durch deutliche Reduzierung von Kontakten das Infektionsgeschehen einzudämmen. Zudem tragen wir auch eine Verantwortung gegenüber all unseren ehrenamtlichen Helfer*innen.

Und wir sagen klar: Weihnachten 2020 fällt nicht aus! Wir feiern es in diesem Jahr anders.

Wir laden Sie herzlich dazu ein, den Weihnachtsbaum vor der Auferstehungskirche mit zu schmücken sowie die aufgebaute Adventsspirale alleine zu begehen mithilfe der aufgezeichneten Meditation.  Schauen Sie sich das digitale Krippenspiel an oder lauschen Sie der Online-Andacht zum Heiligabend von Pfarrer Sell. Diese finden Sie auch als Ausdruck "To Go" zusammen mit dem Weihnachtsbrief für Kinder ab Heiligabend an den Kirchentüren. Auch das Weihnachtsläuten wird dieses Jahr nicht fehlen.

Dabei ist dem Kirchenvorstand bewusst, dass die Gottesdienstabsage die Situation für einsame Menschen verschärft. Daher erreichen Sie Pfarrer Sell in Notfällen auch an den Weihnachtsfeiertagen unter der 01711774722.

Wir sind da! Und wir feiern und beten auch an diesem Weihnachtsfest - in tiefer Verbundenheit im Herzen mit Ihnen allen! Und ja, es stimmt: „Nicht wir müssen Weihnachten retten, sondern Weihnachten rettet uns“ (Präses Annette Kurschus, stellv. Ratsvorsitzende der EKD).

 

Wir wünschen Ihnen alles Gute, viel Kraft und Gottes reichen Segen für die kommende Zeit! Bleiben Sie gesund und behütet!

 

Pfarrteam und Kirchenvorstand der Ev. Kirchengemeinde Langenaubach

Adventspirale Digital.jpg
Weihnachtsbaum schmücken.jpg

Spendenaktion statt der weihnachtlichen Kollekte

Da die Kollekten der Weihnachtsgottesdienste dieses Jahr entfallen, möchten wir Sie auf diesem Weg um eine Spende an Brot für die Welt bitten. Spenden können Sie direkt online oder an deren Spendenkonto:

Brot für die Welt | IBAN: DE10100610060500500500 | BIC: GENODED1KDB | Bank für Kirche und Diakonie

Alternativ auch über das Bankkonto unserer Kirchengemeinde mit dem Hinweis "Spende Brot für die Welt". 

_fileadmin_mediapool_downloads_gemeinde_