Suche
  • nicole-moos

Diakoniestation Haiger

Die Corona-Krise trifft bekanntlich gerade die Risikogruppen wie ältere Menschen hart: Musste die Haigerer Tagespflege der Diakoniestation im März schließen, so hat sich die Lage mittlerweile gelockert. Denn gerade die oft dementen Senioren konnten nicht begreifen, warum sie auf einmal zu Hause bleiben mussten. So sind Kleingruppen wieder erlaubt. "Hinzu kam die zusätzliche Belastung der pflegenden Angehörigen, die Vater, Mutter oder Ehepartner nicht mehr tageweise in unsere Obhut geben konnten", erklärt Norbert Hauptmann, Geschäftsführer der Haigerer Diakonie-station. Und aktuell ständen Familien auch vor der Situation, dass die eingestellten, privaten Pflegekräfte z.B. aus Osteuropa nicht mehr zurückkämen. "Auch dafür haben wir Kapazitäten frei", sagt Pflegedienstleiterin Ursula Werner. "Mit unserem Betreuungsangebot erleben unsere Gäste schöne Stunden und werden in Gemeinschaft gefördert. Hier wird mit-einander gespielt und gegessen, gelacht und gesungen, Radio gehört und gerätselt. Norbert Hauptmann ergänzt: "Es tut einfach gut, die Senioren regelmäßig bei uns in guten Händen zu wissen, damit die Familie daheim aufatmen oder mal wieder was ohne schlechtes Gewissen unternehmen kann." Interessenten können das an einem Schnuppertag erleben, können dann einzelne Tage oder auch ganze Wochen buchen. "Wir gehen ganz auf die Bedürfnisse und Möglichkeiten unserer Gäste und ihrer Angehörigen ein", so die Pflegedienstleiterin. Dazu gehöre auch die Beratung und Unterstützung im Gespräch mit Kranken- und Pflegeversicherungen. Auf Wunsch werden die Tagespflege-Gäste morgens von daheim abgeholt und nachmittags wieder zurückgebracht – ganz, wie es die persönliche Situation erfordert. Da die Tagespflege in der Region einzigartig ist, sind auch Gäste aus dem Raum Dillenburg und Herborn willkommen. Walter Lutz (Vorstand der Diakoniestation) Diakonie Tagespflege im Sonntagspark Tel. 02773 /834-8891 tagespflege.ds.haiger@ekhn.de www.diakoniestation-haiger.de

0 Ansichten

©2020 Evangelische Kirchengemeinde Langenaubach. Erstellt mit Wix.com